2010-10-11 13:19:10

Japan/China: Dalai Lama kritisiert Reaktion auf Friedensnobelpreis


Der Dalai Lama hat die Reaktion Chinas auf die Vergabe des Friedensnobelpreis an den Menschrechtler Liu Xiaobo kritisiert. Das berichtet die japanische Nachrichtenagentur kyodo news. Der Dalai Lama hatte 1989 ebenfalls den Friedensnobelpreis erhalten. Er sagte, die chinesische Regierung wisse nicht, die Meinungsvielfalt zu w├╝rdigen. Eine offene und transparente Gesellschaft sei der einzige Weg, das gesamte chinesische Volk zu retten, so der Dalai Lama bei seiner Ankunft am Flughafen von Tokyo. Das tibetanische Kirchenoberhaupt sprach von einer antiquierten Art zu denken innerhalb der chinesischen Regierung.

(asca/afp 11.10.2010 jv)







All the contents on this site are copyrighted ©.